Pflege

Oft ist die Pflege für einen Menschen im eigenen Zuhause schwierig und man ist als Angehöriger nicht mehr in der Lage diese Pflege zu leisten. Wir wissen durch jahrelange Erfahrung wie schwer es fällt einen pflegebedürftigen Menschen in eine Pflegeeinrichtung zu geben. Bei dieser Entscheidung wollen wir Ihnen gerne behilflich sein.

Wir betreuen in unseren Häusern Menschen die sich in ganz verschiedenen Lebenssituationen befinden. Ob wenig Hilfe oder intensive Pflege benötigt wird oder ob Betreuung bei einer Demenzerkrankung erforderlich ist, unser langjähriges, erfahrenes und engagiertes Team sorgt rund um die Uhr für die optimale Pflege und Versorgung unserer Bewohner. Die Versorgung durch den eigenen Hausarzt ist natürlich selbstverständlich.

Die Seniorenheime Senator und Senator 2 haben eine überschaubare Größe mit einer gemütlichen Atmosphäre. Dadurch besteht die Möglichkeit auf Gewohnheiten und Wünsche der einzelnen Bewohner einzugehen. Der Kontakt der Bewohner untereinander und zum Pflegepersonal ist sehr persönlich, was dazu führt, dass sich die alten Menschen schnell in ihrer neuen Lebenssituation wohl fühlen können. Schon oft haben wir es erlebt, wie Menschen bei uns wieder aufleben, und Fähigkeiten wieder neu entwickeln, wie dies zu Hause nicht möglich ist oder wofür kein Interesse mehr vorhanden war.

In unseren Häusern bieten wir die folgenden Aufenthaltsarten an:

  • Kurzzeitpflege/Verhinderungspflege – z. B. nach einem Krankenhausaufenthalt oder wenn die Pflegeperson verhindert ist, z. B. durch Urlaub oder Krankheit
  • Vollstationäre Pflege – wenn Sie die Pflege nicht mehr dauerhaft leisten können